Zubehör–Liste für UNIBOOT - Navigation


 

 


 

Die Motoren zum Hochwasserboot

 

Bitte beachten Sie:

Viele Rettungsboote sind übermotorisiert.

UNIBOOT braucht nur einen leichten Außenborder.

 

Ideal für den Dauereinsatz im Hochwasser - ein 4 PS Benzinmotor

  • Damit ist UNIBOOT so rasch wie ein schnelles Ruderboot (ca. 150m/min)
  • Und Sie erreichen auch entfernte Anlaufstellen in wenigen Minuten

 

Für kurze Einsätze auf Binnenseen - der Elektromotor Torqeedo 800 Watt

  • so schnell wie der Benzinmotor
  • superleicht
  • sehr schnell am Boot anzubringen
  • sofort einsatzbereit dank langlebigem Akku

 

So ausgerüstet ist UNIBOOT

  • führerscheinfrei
  • leicht von nur einer Person zu händeln
  • kostengünstig: Sie sparen man-power und hohe Anschaffungskosten

 

 


 

Die Taucherleiter zum Rettungsboot

 

Alu-Taucherleiter, zum Einhängen und Arretieren am Bootsrumpf

funktionell

  • mit Taucherflossen bequem und sicher begehbar

schnell einsatzbereit

  • ohne Werkzeug leicht und einfach am Uniboot zu arretieren

praktisch

  • an der Reling angehangen leicht mitzuführen

kostengünstig und langlebig

  • wartungsfrei und leicht da komplett aus Aluminium



 

Spurkranzräder für den gefahrlosen Rettungstransport auf Bahnschiene

 

Schnelle Bergung auch an unzugänglichen Stellen

  • fernab von Straßen und Gehwegen
  • aus Tunneln
  • von Eisenbahnbrücken
  • das Boot an einer gut zugänglichen Stelle (z.B. Bahnübergang) einfach auf die Schienen rollen
  • dann auf den Spurkranzrädern bis zum Unfallort schieben

 

Besonders sicher

  • für kleine Kinder
  • ältere Menschen
  • Menschen mit Bewegungseinschränkungen
    da sitzender Transport



Leichtes Nachrüsten Ihres vorhandenen UNIBOOTES

  • mit dem Spurkranzräder – Bausatz
  • beim Rettungseinsatz werkzeuglos anzubringen
  • vorhandene Räder bleiben am Boot


 

 


 

Die Seiltrommel als Zubehör zur Eisrettung

Die Seiltrommel - einfach anhängen, arretiert selbstätig, ist sofort einsatzbereit

Funktionell

  • Seiltrommel mit 200 Meter rotem, schwimmenden Seil
  • Seilende wird am Ufer festgemacht oder bei weiteren Helfern belassen
  • niedrige Bordwände erleichtern das Bergen der eingebrochenen Person
  • am Seil das Boot mitsamt den Personen wieder zum Ufer ziehen

 

Schnell einsatzbereit

  • ohne Werkzeug leicht und einfach am Uniboot zu arretieren

 

Kostengünstig und langlebig

  • wartungsfrei und leicht, da komplett aus Aluminium und Kunststoff


 

 


 

Die Schleppstange

Eine Schleppstange ist für das Schleppen von Ölsperren oder etwas größeren Booten unerlässlich.

  • Der Schlepphaken muss vor dem Propeller liegen.

 

Unsere Schleppstange, komplett aus Aluminium, schafft hier Abhilfe:

  • Sie lässt sich schnell und einfach vor den Auftriebskörper achtern in eine spezielle Halterung stecken.

  • Das Boot bleibt punktgenau steuerbar, denn  der Anlenkpunkt liegt vor dem Propeller und etwas oberhalb des Motors. Die Leine ist dann über dem Motor.

Ein weiterer Vorteil

Die Schleppstange lässt sich mühelos und leicht im Boot unter der Ruderbank mitführen.
Dadurch ist sie bei Bedarf schnell zur Hand.

Die Halterung für die Schleppstange schweißen wir nach Wunsch beim Neukauf von UNIBOOT direkt an. Oder wir liefern Ihnen für Ihr vorhandenes Boot Halterung und Stange zur Selbstmontage.

 

 


 

Der Motortransportwagen (MTW ☺ ) mit 30 l oder 140 l Wasserbehälter für Motoren bis 6 PS und bis 20 PS

Bequemer Wartungslauf - ideale Langzeitlagerung

Während der Langzeitlagerung muss der Motor SENKRECHT aufbewahrt, und ein Wartungslauf sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.
Beides erleichtert Ihnen unsere Motortransportwagen aus Aluminium.

 

Bei beiden Motortransportwagen

  • hängt der Motor während der Langzeitlagerung senkrecht am Transportwagen.
  • wird der Behälter mit einem üblichen Wasserschlauch über die Schnellkupplung gefüllt.
  • kann nun der Wartungslauf bequem stattfinden.
  • Danach wird der Schlauchanschluss einfach abgezogen, und der Behälter läuft  leer.
  • Der Motor lässt sich auf den stabilen Rollen leicht und sicher zurückfahren.
  • Wir liefern Ihnen die Wagen teilmontiert, in acht Teilen. Sie können diese mit ein paar Handgriffen einfach zusammenstecken und -schrauben (selbsterklärend!).

 

 


 

UNIBOOT mit Lüfterantrieb für Einsätze in weitüberfluteten Auen


Der Lüfter ersetzt den Außenborder

  • Büsche, Untiefen etc. können gefahrlos überfahren werden.
  • UNIBOOT bleibt wendig, wie gewohnt
  • und zielsicher lenkbar.

 

Sicherer Ein- und Ausstieg

  • auf dem Trockenen
  • Die Räder greifen ab ca. 15 cm Wassertiefe.

 

Ein Drucklüfter

  • ist bei vielen Feuerwehren schon vorhanden
  • oder wird auf Wunsch mitgeliefert.

 

Die passende Bedienungsplattform

  • mit verstellbarer Umrandung (zur sicheren Arretierung für den Lüfter)
  • und wegklappbarer Pinne (wie beim Außenborder),
  • wird werkzeuglos aufgesteckt,
  • ist um 360 ° drehbar,
  • kann auch arretiert werden, damit man mit den Rudern lenken kann.


 

 


 

Die Rollstuhlrampe für Ihr UNIBOOT – bequem, sicher und  leicht zu handhaben



  • Zwei Rampenprofile und zwei Standprofile mit Anschlag werden einfach am Bug angehängt.
  • Der Rollstuhl kann nun leicht  auf das Boot geschoben geschoben und  mit Spanngurten befestigt  werden.
  • Der Sitzende kann sich  an beiden Relingen festhalten und fühlt sich dazwischen sicher.


Wir liefern Ihnen die beiden Rampen und Standprofile mit einer Halterung für die Lagerung im Boot.
 


 

Die Transporthalterung  aus Aluminium für Ihren Außenbordmotor

 

…und Ihr UNIBOOT steht im Ernstfall mit Motor fix und fertig zur Abfahrt bereit.

Schnelles, einfaches Anbringen

  • Werkzeuglos wird die Motortransportstange einfach in die am Boot vorhandenen Kunststoffbuchsen der Ruderdollen gesteckt und arretiert selbsttätig.
  • Bis zu drei Motoren werden mit ihren Spannschrauben daran befestigt.
  • Auch das Entriegeln der Stange geht schnell und werkzeuglos.

 

Der Transport mit dem Anhänger ist sehr sicher

Das Fahrverhalten des Anhängers bleibt nahezu gleich – ob mit oder ohne Motorenlast, denn die Haltestange ist mittig im Boot über der Anhängerachse platziert. Die Deichsellast verändert sich also nur sehr geringfügig.

 

 


 

Auflagen für Krankentragen und Schleifkorbtragen aus Edelstahl und Gummi

  • rutschsicher,
  • robust,
  • rasch und einfach zu händeln.

 

Die Halterungen werden einfach auf das Boot gedrückt. Die Trage hält sicher und unverrutschbar durch ihr Eigengewicht.
Die Füße sitzen genau zwischen den Gummiauflagen: Die Trage kann nicht verrutschen.

Kränkt sich das Boot in Extremsituationen ungewöhnlich, können Trage und Schleifkorb zusätzlich mit einem Gurt gesichert werden.

 

 


 

Zubehör - Liste für UNIBOOT

Art.-Nr. Bezeichnung Abmessung
HZ100 Ruderriemen aus Holz mit Edelstahl-Dollen 1,95 m
HZ104 Stechpaddel mit Palmgriff, Holz 1,40 m
HZ107 Halterung für 2 Stk. Stechpaddel  
HZ124 Umrüstsatz pannensichere Weichgummiräder (a´4 Stk.), mit Kunststoff-Felgen und Gleitlagern Ø 260
HZ132 Rettungsring, SOLAS/MED-Zulassung, EN 14144 2,5 kg 75 cm
HZ140 Takelmesser mit Halterung  
HZ150 Bootshaken 1,30 m, ausziehbar bis 2,00 m, mit Kugelspitze 1,3 m ausziehbar 2,0 m
HZ160 Farbkennzeichnung am Bootskörper, feuerrot foliert oder Farbe nach Wahl; inkl. Anbringen am Boot  
HZ162 weiße oder gelbe Aufschrift z.B. Dienststelle sowie ggf. die Bootsnr.; inkl. Anbringen am Boot Höhe 10 cm
HZ170 Patentanker, incl. Ankerleine 3,2 kg / 20m
HZ172 Patentanker 3,2 kg
HZ174 Ankerleine, weiß, gedreht Ø 10mm / 20 m
HZ176 Festmachleine, weiß, geflochten, schwimmfähig Ø 10mm / 4,70 m
HZ180 Lenzstopfen, Messing verchromt Ø 25 mm
HZ182 Borddurchlass, Edelstahl, mit Lenzstopfen, zum Nachrüsten einer Lenzöffnung außen 1"
HZ190 Schleppstange, Aluminiumrohr, mit Halterung im Boot Ø50 x ca. 1000 mm
HZ191 wie HZ190, aber als Nachrüstsatz  
HZ200 Alu-Taucherleiter zum Einhängen und Arretieren am Bootsrumpf 1200x400 mm;
HZ210 Seiltrommel, Kunststoff, mit geflochtenem Perlon-Seil, rot, und Aluminium-Halterung für die Reling Ø8 mm / 200 m
HZ215 Seiltrommel, Kunststoff, mit geflochtenem Perlon-Seil, rot; und Aluminium-Halterung zum Abstellen am Ufer Ø8 mm / 200 m
HZ220 Zubehör für Rollstuhltransport  
HZ230 LED Rundumlicht weiß 360°; NAVISAFE Rescue mit Magnetplatte und Klettbandbefestigung 50 mm x 35 mm 130 g
HZ235 Teleskopstab f. Rundumlicht NAVISAFE mit Sternaufnahme und Relinghalterung  
HZ240 Beleuchtungsmast aus Aluminium, mit Kunststoff -Klemmplatte, einem LED Rundumlicht weiß 360°; NAVISAFE Rescue, einem dreifarbigen LED NAVI LIGHT Buglicht und einer Sorgleine  
HZ300 Schwimmwesten nach EN ISO 12402-3 (entspricht alt EN 396), 150 Newton, vollautomatisch aufblasbar dunkelblau, mit Harness und D- Ring  
HZ301 Reserveset für Weste HZ300 zur Wartung: 32 g Pressgasflasche + 2 Tabletten und Pin  
HZ310 Schwimmwesten nach EN ISO 12402-2 (entspricht alt EN 399), 275 Newton, vollautomatisch aufblasbar, inkl. Reflexstreifen und Bergeschlaufe, eingearbeitete D-Ringe  
HZ311 Reserveset für Weste HZ310 zur Wartung: 63 g Pressgasflasche + 2 Tabletten und Pin  
HZ320 Schwimmwesten aus Feststoff mit Reflexstreifen und Signalpfeife, ohne Notlicht gem. EN ISO 12402-4 (entspricht alt EN 395), 100N Tragfähigkeit  
HZ322 Schwimmwesten aus Feststoff mit Reflexstreifen und Signalpfeife, mit Notlicht gem. EN ISO 12402-4 (entspricht alt EN 395), 100N Tragfähigkeit  
HZ330 Schwimmwesten aus Feststoff mit Reflexstreifen und Signalpfeife, ohne Notlicht gem. EN ISO 12402-3 (entspricht alt EN 396), 150N Tragfähigkeit  
HZ332 Schwimmwesten aus Feststoff mit Reflexstreifen und Signalpfeife, mit Notlicht gem. EN ISO 12402-3 (entspricht alt EN 396), 150N Tragfähigkeit  
HZ360 Backskiste, Kunststoff, blau mit Deckel zur Aufbewahrung von Rettungswesten u. Bootszub. 60x40x32cm 60L
HZ384 Backskiste, Kunststoff, blau mit Deckel zur Aufbewahrung von Rettungswesten u. Bootszub. 60x40x42cm 84L
HZ396 Motor "Honda", 4-Takter, 2,3 PS, Gebläsekühlung, Fliehkraftkupplung, 360° Pinnensteuerung und Not-Aus-Schaltung, Motorsicherungsleine 1,1L
HZ400 Motor "Yamaha", 4-Takter, 4 PS, mit Einbautank, Anschluß für externen Tank, F-N-R/seitl. Angebr. Schalthebel und Not-Aus-Schaltung, Motorsicherungsleine 1,1 L
HZ402 Motor "MERCURY", 4-Takter, 4 PS, mit Einbautank, Anschluß für externen Tank, Vorwärts-, Neutral- und Rückwärtsgang und Not-Aus-Schaltung, Motorsicherungsleine 1,1L
HZ404 Motor "Yamaha", 4-Takter, 5 PS, mit Einbautank, Anschluß für externen Tank, F-N-R/seitl. Angebr. Schalthebel und Not-Aus-Schaltung, Motorsicherungsleine 1,1L
HZ406 externer Tank, 11 ltr.; inkl. Kraftstoffleitung mit Benzinadapter und Schlauch m. Pumpball 2,44 m
HZ408 Motortransportwagen als fahrbarer Aluminiumbehälter mit Motorhalterung, zwei Last- und zwei Stützrädern, Wasserablauf am Behälterboden, für Lagerung, Test- und Wartungslauf des Außenborders bis 6 PS 30 L
HZ410 Motortransportwagen als fahrbarer Aluminiumbehälter mit Motorhalterung, zwei Last- und zwei Stützrädern, Wasserablauf am Behälterboden, für Lagerung, Test- und Wartungslauf des Außenborders bis 20 PS 140 L
HZ412 Aluminium-Motortransporthalter zur Befestigung des Außenbordmotors, ca. in Bootsmitte (Nähe Anhängerachse) Die Halterung wird in beide Ruderdollen-Buchsen eingesteckt und arretiert selbstständig.  
HZ414 Motorhalterung an der Reling, der Motor wird aufrecht und innerhalb des Bootes transportiert  
HZ420 Elektromotor "Torqeedo", 29,6 V, 500 W, Drehgaspinne, 360° arretierbar, stufenlose Vor- und Rückwärtsfahrt, Kipp- u. Trimmvorrichtung 4-stufig manuell, integr. Bordcomputer  
HZ460 Elektromotor "Torqeedo", 29,6 V, 1000 W, Drehgaspinne, 360° arretierbar, stufenlose Vor- und Rückwärtsfahrt, Kipp- u. Trimmvorrichtung 4-stufig manuell, integr. Bordcomputer  
HZ480 Wechsel-Hochleistungsakku mit integriertem GPS, 530 Wh, 29,6 V, 18 Ah, für beide "Torqeedo" 500 W u. 1000 W  
HZ500 Bootspersenning zum Abdecken der Boote auf dem Anhänger bei Lagerung im Freien mit 4 Alu-Aufsteckbügeln, Hakenbefestigung am Boot und überhängender Schürze  
HZ520 Abdeckplane; 200 gr/qm, 25 mm Aluösen alle 50 cm; Farbe=transparent 2,5x5,0 m
HZ540 Halterung zur Hochkantlagerung eines Bootes an der Wand  
HZ560 Halterung zum Hochziehen eines Bootes mit oder ohne Anhänger unter die Decke  
HZ600 Nachrüstsatz Spurkranzräder (4 Stk.), komplett mit Bohrschablone, Achslagern, Klinken, Schrauben und Achsen, Tragfähigkeit des Bootes auf der Schiene max. 800 kg Ø 220 mm x 64 mm
HZ601 Aufbewahrungsbox für Spurkranzräder, aus Kunststoff mit Radaufnahmen und Deckel 60x40x32cm
HZ650 Auflagenböcke als Paar (2 Stk.) für Krankentrage nach DIN 13024 oder Schleifkorbtrage  
HZ700 Plattform aus Aluminium für Drucklüfterantrieb, 360° drehbar